Rundgang durch mein Commodore Museum

Auswahl:
 

 

Der C64DX aka C65

Dies sollte der Nachfolger des C64 werden
 
* Rev 1.1 + 910??? ROM
* Rev 2A + 910114?ROM
* Rev 2B + 910111 ROM
* Rev 3 + 910801 ROM (910601 ?)
* Rev 4 + 910802 ROM
* Rev 5 + 911001 ROM
 
Technische Daten
Modell C64DX aka C65
Baujahr 1991
Hergestellt Hong Kong
Verkauft nie
Prozessor CSG 4510 mit 3.54 Mhz
Speicher 128 KByte (erweiterbar auf 8MB)
Grafik CSG 4569 "VIC-III"
80x25 Zeichen Textmodus
6 Video Modi von 320x200 bis 1280x400
4096 Farben
Sound 2x CSG 8580 "SID"
6 Stimmen, 7 Octaven, stereo
AllInOne-ROM Kernal, Basic und Zeichensatz befindet sich zusammen in einem 128KByte ROM
(die Bezeichnungen der ROMS stehen fr JJMMTT)
910111 (modifiezierter Zeichensatz ab $9000)
910429 (deutscher Zeichensatz ab $9000)
910523 (V0.9B.910523)
910626 (V0.9B.910626)
910828 (V0.9B.910828)
911001 (ein BASIC Programm ab $4000)
Tastatur 77 Tasten QWERTY + 12 Funktionstasten
Monitor (extern)
Laufwerke 3,5" Diskettenlaufwerk
für 3,5" DD-Disketten (800KByte)
(kompatibel zur Commodore 1581)
Anschlsse
1 x C65 Modulport
1 x Userport (24-Pin Platinenstecker)
1 x C65 Bus fr 1565 Floppy (8-Pin MiniDIN Buchse)
1 x IEC-Bus (6-Pin DIN Buchse)
2 x Joystick (9-Pin SUB-D Stecker)
1 x Comp-Video/Audio (5-Pin DIN Buchse)
1 x RGBi Video (9-Pin SUB-D Stecker)
2 x Audioanschluss (Cinch-Buchse)
1 x Netzteil (4-Pin DIN Buchse)
Zusatzinfos Handbuch
Fehler oder Anmerkungen bitte HIER melden. Danke!

Startbildschirm

C64 Modus

von vorne

Anschlüsse

Floppy

Typenschild

Mainboard

Verpackung
 

Rundgang durch mein Commodore Museum

Auswahl: